Home » Web Kriege und Shitstorm im Internet

Web Kriege und Shitstorm im Internet

Mein Kommentar nach einem Shit-Storm auf der Business Plattform XING:

Was mir immer wieder auffällt: In kaum einem anderen Forum wird so stark gegeneinander argumentiert, wie auf solchen Business Plattformen wie z.B. XING.

Es verwundert mich daher auch nicht, dass in Teamspielen Kindergarten Kinder oft weit oben liegen und BWLer als letzte abschneiden. Es scheint wohl, dass die Fokussierung auf Gewinn und Geld das Vernichten der Meinungen anderer Personen nach sich zieht.

Ich für meinen Teil kann mich mit jeder Meinung anfreunden, egal ob Privatperson, Coach, Unternehmer, Verkäufer oder Hausfrau. Womit ich ein Problem habe, ist diese ständige zitiererei, dieses Anfeinden, dieses Gegeneinander. „Ich hab Recht und Du willst nur manipulieren und bist doof, hast keine Ahnung“

Am Ende sind wir doch alle Menschen und möchten doch alle hier diskutieren, um schlauer zu werden oder etwas daraus zu ziehen. Wir haben uns hier angemeldet, oft sogar zahlen wir für eine Premium Mitgliedschaft und opfern unsere wertvolle (frei)Zeit um unsere Meinung kund zu tun. Ich glaube, dass die wenigsten Mitglieder hier falsche Meinungen verbreiten, um auf ihr Angebot aufmerksam zu machen.
Kunden sind hier nämlich sowieso nicht viele, die gibt es im echten Leben.

Das Beste, was wir also machen können, ist es doch, uns gegenseitig auszutauschen. Die Meinungen und Erfahrungen des Gegenübers zu wertschätzen, vielleicht zu hinterfragen aber bitte nicht zu vernichten oder als Manipulation und Unfug abzutun. Diese öffentlich ausgetragenen Gefechte schaden nur uns allen. Denn sie zeigen, dass wir nicht in der Lage sind, über ein Thema vernünftig und angemessen zu kommunizieren.

Diskussion und Abonnieren

Besuche doch die Facebook Gruppe Ben's Texte. Dort kannst Du:

  • Mit dem Autor und anderen Lesern über den Artikel Diskutieren
  • Die besten Artikel abonnieren

Artikel Teilen
Möchtest Du diesen Artikel mit Deinem Netzwerk teilen? Nutze einfach die unteren Buttons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.