Home » Personaler Netzwerk KMU Karlsruhe

Das Personaler Netzwerk für kleine und mittelgroße Unternehmen der Region Karlsruhe (PN-KMU) ist ein Zusammenschluss von regionalen KMUs, mit dem Ziel, personalbezogene Fragestellungen gemeinsam mit den Teilnehmern zu lösen. Hierbei konzentriert sich das Netzwerk auf die zwei Schwerpunkte:

  1. Betriebliches Gesundheitsmanagement (Umgang mit Stress, Fehlzeiten und Krankheitstage, Förderung der Mitarbeitergesundheit…)
  2. Fachkräftemangel (IT Entwickler, Ingenieure im Maschinebau, Elektrotechnik, Facharbeiter im technischen und handwerklichen Bereich)

Die Idee ist sehr einfach: Ein großes Unternehmen, mit beispielsweise 5.000 Mitarbeitern hat die Ressourcen, eigene Mitarbeiter für die Bewältigung obiger Probleme bereit zu stellen. Dort gibt es beispielsweise einen Mitarbeiter, der nur für die Rekrutierung von Fachkräften zuständig ist, oder einen Mitarbeiter ausschließlich für betriebliches Gesundheitsmanagement.
Ein kleines Unternehmen mit beispielsweise 75 Mitarbeitern hat diese Ressourcen in der Regel nicht. Vernetzt man nun jedoch viele KMUs, so dass diese zusammen genommen ebenfalls 5.000 Mitarbeiter haben, kann jenes Netzwerk auf die gleichen Ressourcen zurück greifen, wie ein großes Unternehmen und an die Aufgaben im Personalbereich ebenso professionell heran gehen.

Personaler Netzwerk KMU Karlsruhe

Zu den Leistungen des Netzwerkes gehören u.a.

  • Regelmäßige, moderierte Workshop Treffen. Inhalte der Treffen sind aktuelle Entwicklungen im Personalbereich, Fragestellungen und Lösungsstrategien, die gemeinsam im Netzwerk bearbeitet werden. Zudem gibt es Arbeitsgruppen- und Kreise, die spezifische Themen behandeln und die Ergebnisse dem gesamten Netzwerk zur Verfügung stellen
  • Aufbau von relevanten Kooperationspartnerschaften, die den Netzwerk Teilnehmern und seinen Mitarbeitern zu Gute kommen. Hierzu zählen Unternehmen und Institutionen aus dem Gesundheitssektor, wie z.B. Krankenkassen, Fitnessstudios, Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Sportgeschäfte. Es wird angestrebt, Vergünstigungen und bessere Leistungen zu erhalten. Weitere Partnerschaften werden mit Forschungseinrichtungen, Personalvermittlern, Beratern und dem Stadtmarketing angestrebt.
  • Erstellung und Versendung eines regelmäßigen Newsletters mit wichtigen und aktuellen Themen und Fokus auf die Region. Die Inhalte des Newsletters basieren auf Recherchen aus unterschiedlichen Fachzeitschriften, Tageszeitungen, Fachbüchern, Webseiten, Blog- und Forenbeiträgen.
  • Organisation von Seminaren, Messebesuchen, Informationsveranstaltungen und Ausflügen zu allen relevanten Themen.
  • Aktive Förderung der Vernetzung der Teilnehmer. Es werden freizeitliche Angebote zum Kennenlernen und Austauschen für alle Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen angeboten. Dies können beispielsweise Wanderungen sein, Sportveranstaltungen oder Ausflüge mit kulturellen oder naturwissenschaftlichen Hintergründen.
  • Eine Internetpräsens wird die Teilnehmer über die aktuelle Entwicklung des Netzwerkes informieren. Weiterhin gibt es einen Mitgliederbereich, der zudem als Plattform zum Austausch dient.

Daten und Fakten zum Netzwerk

Das Netzwerk Projekt beginnt nach den Sommerferien am 01.09.2017 mit einer Laufzeit von zunächst 12 Monaten. Es wird angestrebt, das Netzwerk über diese Laufzeit hinweg weiter zu betreiben.

Die monatlichen Beiträge des Mitgliedsunternehemens richten sich nach der Anzahl der Mitarbeiter und sind der folgenden Tabelle zu entnehmen:

Mitarbeiter Beitragssatz  
20..50 100€
50..100 150€ Zielgruppe
100..150 250€
150..250 350€
250..1000 500€
>1000 750€

Das gesamte Konzept ist auf 11 übersichtlichen Seiten zusammen gefasst und kann als PDF Datei hier herunter geladen werden.

Konzept Personaler Netzwerk KMU, 11 Seiten

Anmeldung zum Netzwerk

Möchten Sie Ihr Unternehmen zum Netzwerk anmelden, senden Sie bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff
„Anmeldung PN-KMU-KA“ an kontakt@ben-bartolovic.info

Sie werden umgehend eine Antwort mit den entsprechenden Vertragsunterlagen und weiteren Beschreibungen zum Netzwerk erhalten.

Bei Fragen und für den Erhalt von weiteren Informationen senden Sie bitte ebenfalls eine Mail an
kontakt@ben-bartolovic.info